Zum Inhalt springen

Aktionen & Engagements

Aus unserer Historie

2006
12. März

GRÜNDUNG

Nach dem Spiel gegen die Sportfreunde Siegen (12.03.2006) entsteht im Forum von Dynamo Dresden eine hitzige Diskussion über die massiv auftretenden rassistischen Äußerungen gegen dunkelhäutige Spieler des Gegners. Im Zuge der Diskussion treffen sich auf Initiative des Fanprojektes regelmäßig motivierte Dynamofans um gemeinsam zu überlegen, wie in Zukunft mit solchen Geschehnissen umgegangen werden soll bzw. wie sich diese in Zukunft verringern oder gar verhindern lassen. Diese Personen und ihre Aktionen treten ab diesem Zeitpunkt unter dem Namen 1953international auf. Dabei soll der Gruppenname die Verbundenheit zur SGD ausdrücken und gleichzeitig betonen, dass vergangene Erfolge auch mit Hilfe von ausländischen Spielern ermöglicht wurden