«Weil’s wichtig ist» — Aktuelles aus dem Block. (5)

Die Fanversammlung lockte hunderte interessierte Fans.

Die Fanversammlung lockte hunderte Fans.

Abstiegskampf in Elbflorenz. Das sportliche Geschehen hindert die aktiven Fans nicht, ihren Hintern hoch zu bekommen. Es passierten wieder so einige Dinge in Dresdens Fanlandschaft. 60 Jahre SGD, ein historischer Abriss der Dresdner Fanszene und zwei Fantreffen sind heute im Fokus. Übrigens: wenn ihr interessante Neuigkeiten rund um euren Fanclub. o.ä. auch auf unserer Website lesen wollt, tretet mit uns unkompliziert per Email in Kontakt.

So, nun aber los:

  • Am 13. April (das ist der Tag nach dem 60. Geburtstag unserer glorreichen Sportgemeinschaft) veranstaltet die Fangemeinschaft Dynamo den mittlerweile sechsten SGD-Cup. Mehr Infos zur Anmeldung usw. findet ihr auf deren Website.
  • Historiker Schurig präsentiert seine Forschungsergebnisse.

    Historiker Schurig präsentiert seine Forschungsergebnisse.

    Am 25. Februar hielt Historiker Kai Schurig im Dresdner Stadtarchiv einen Vortrag über den staatlichen Einfluss auf die Fanszene der SG Dynamo Dresden in den 80er Jahren. Wer mit dem Forscher in Kontakt treten will, um weitere Untersuchungen anzustoßen oder um sich auszutauschen, kann sich mit ihm unter fanforschung [at] gmx.de in Kontakt setzen.
  • Die Fanversammlung am 08. März war ein voller Erfolg. Knapp 500 Personen besuchten die Veranstaltung. Viele kontroverse Diskussionen begleiteten den Abend. Zum Abschluss verkündete Präsident Andreas Ritter, dass die Kartenkontingente für Braunschweig und Union Berlin abgerufen werden.
  • Am heutigen Freitag, den 15. März, gibt es ab 19:30 Uhr ein offenes Treffen für alle interessierten Fans zum «Fan-Tag» am 02. Juni. Wer Ideen hat und sich kreativ einbringen möchte, kommt bitte in den Presseraum des Stadions.

Das war’s erstmal wieder. Forza Dynamo!

Um den Beitrag zu verbreiten, musst du die Buttons aktivieren - für mehr Datenschutz.

Ähnliche Beiträge

Kommentare sind geschlossen.