Tag Archiv für K-Block

Alltag aus, Stadion an!

asylsymb
Am vergangenen Wochenende begleiteten wir wieder zahlreiche Kinder und Erwachsene, die in Deutschland Asyl suchen, ins Stadion. Der Sieg gegen die Bremer Amateure wurde standesgemäß bejubelt, die Begeisterung war wirklich überwältigend. Auch dank der Unterstützung des Vereins war es somit möglich, vielen Menschen eine zumindest zwischenzeitliche Abwechslung zum häufig recht tristen Alltag in ihren Unterkünften in Moritzburg, Großenhain und Dresden zu verschaffen. An Pfiffe, wie sie von einem offensichtlich äußerst verwöhnten Teil der Fans schon in der ersten Halbzeit zum besten gegeben wurden, war keinesfalls zu denken.

Wir freuen uns außerdem sehr darüber, dass die Initiative solcher Einladungen auch zunehmend von anderen Menschen, Gruppen und Organisationen ausgeht. Danke für den vielfältigen Einsatz!

Leider kam es im Anschluss an das Spiel erneut zu ekelhaften Anfeindungen gegenüber unseren Gästen. Neben dem offen zur Schau getragenen Rassismus spricht auch das Promille-Level dieser Pöbler wirklich Bände. Unterstützt lieber euren Verein mit eurer Stimme und nicht den Caterer mit eurem Suff!

2. Offener Fanbrief der aktiven Fanszene an die Geschäftsführung und alle Gremien der SGD

Sehr geehrter Herr Müller, sehr geehrter Herr Gabriel, sehr geehrte Gremienmitglieder,

sgdwir beziehen uns heute auf unseren „Offenen Brief“ vom 16. September 2013 und das am 23. September in der Geschäftsstelle der SGD stattgefundene 25. Turnustreffen zwischen Fanvertretern und der Geschäftsführung der SGD. Die von Ihnen vorgetragenen Gründe für den Verzicht des Klageweges haben wir fanszeneintern besprochen und ein weiteres Mal ausgewertet. Abschließend sind wir zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen, dass uns die bis heute vorliegenden Gründe für einen Klageverzicht nicht überzeugt haben und wir für den vorgeschlagenen Schmusekurs mit dem DFB nicht zur Verfügung stehen werden. Mittel- und langfristig ist ein Klageverzicht ohne wirklichen Fortschritt in der Sache existenzgefährdend für unseren Verein.

Unser Präsident Andreas Ritter hat beim 2. offenen Fantreffen am 08. März 2013 nach eingeholter Zustimmung aller anwesenden Fans und Vereinsmitglieder, unter dem anhaltenden Beifall des Aufsichtsratsvorsitzenden, vieler Gremienmitglieder und insbesondere dem von Herr Müller, die den Verein einende, verbindliche Richtlinie bekannt gegeben: Wir gehen durch alle Instanzen um Recht zu erhalten! Diesen Weg haben wir gemeinsam beschlossen und für diesen Weg erhalten Sie auch unsere volle Unterstützung. Bereits damals war uns bewusst, dass dies ein steiniger Weg mit Rückschlägen sein wird, aber wir waren und sind weiter bereit, diesen Weg gemeinsam mit Ihnen zu gehen. „Wir alle gemeinsam durch alle Instanzen“ – so lautete der Konsens und der Slogan, mit dem wir aus der Veranstaltung gegangen sind! Weiterlesen

Schwarz-Gelbe Hilfe gegründet

Schwarz-Gelbe HilfePassend zum Start der neuen Saison hat sich auch was in der Fanszene getan. Über die Sommerpause hat sich eine Gruppe von Fans zusammengetan, die ein spezielles Ziel verfolgt: die SCHWARZ-GELBE HILFE will eine unabhängige Organisation sein, die allen Dynamofans, die rund um den dynamischen Fussball in Konflikt mit Polizei und Justiz gekommen sind, zur Seite steht.
In Zeiten von ausufernder Überwachung, immer repressiveren Maßnahmen, nicht nur beim Fussball, will die SGH somit einen Gegenpol schaffen. Dabei verstehen die Initiatoren sich nicht als Flatrate-Anbieter, die für jeden Scheiß gerade stehen werden.

Um euch genauer zu erklären, wie das Ganze funktioniert, was die SGH konkret vorhat und wie diese Hilfe aussehen wird, laden die Jungs am Sonntag, den 21.Juli um 15Uhr in den VIP-Bereich des Stadions ein.
Lehmann wird eine kurze Begrüßung vornehmen, dann wird die geplante Hilfe vorgestellt und zum Schluss wird noch ein besonderer Gast auftreten, der allen Interessenten erzählen wird, was so eine Organisation leisten kann, wenn eine Gemeinschaft dahintersteht.

Egal ob Jung oder Alt, was zählt ist der Zusammenhalt!
SportGEMEINSCHAFT Dynamo Dresden