Dynamo überreicht Preis an «Augen auf»

Am kommenden Samstag überreichen Andreas Ritter und Marek Lange beim mittlerweile neunten antirassistischen Fußballturnier «Fußball grenzenlos» den von der SG Dynamo ins Leben gerufenen Preis für Engagement an den veranstaltenden Verein «Augen auf». Mit der Auszeichnung verbunden sind eine finanzielle Unterstützung von 5.000 Euro und eine enge Partnerschaft mit Dynamo in den kommenden zwölf Monaten.Der Verein wurde von einer Jury gekürt, der neben Vertretern der SGD und des Fanprojektes auch 1953international angehörte. Wir gratulieren «Augen auf» zu dieser verdienten Auszeichnung!

Wer am Wochenende womöglich noch nichts vor hat, kann sich bei Interesse auf den Weg nach Kittlitz machen, wo «Fußball grenzenlos» von Freitag bis Sonntag stattfinden wird. Neben verschiedenen Ausstellungen, Kino, Workshops und Podiumsdiskussionen wird es auch einige Musikacts zu belauschen geben. Die Übergabe des Preises erfolgt am Samstag um 11 Uhr.
Weiterlesen

«RikF.» auf Jahreskarten 2012/2013

Nachdem unser Slogan «Rassismus ist kein Fangesang.» in den vergangenen Jahren zunehmend auch vom Verein verwendet wurde (z.B. auf den Leinwänden im Stadion, auf Eintrittskarten, etc.), freuen wir uns, auch in der kommenden Saison unsere Botschaft auf der Jahreskarte wiederzufinden. Wir begrüßen es, dass der vom Verein eingeschlagene Weg, offensiver mit den Themen Rassismus und Diskriminierung umzugehen, weiter gegangen wird, was sich auch in diesen kleinen, eher symbolischen Details widerspiegelt.

1953international macht mobil!

Um mobilen Dynamofans beim Besuch von 1953international.de nicht die kompletten Frei-GB-Ressourcen sprichwörtlich aus der Tasche zu ziehen, bieten wir euch ab sofort eine mobile Version unserer Website an. Die Weiterleitung von den Mobilgeräten erfolgt automatisch. Sollte dies nicht geschehen, findet ihr links oberhalb der Seite einen Link. Auf unserer mobilen Seite findet ihr analog zur „richtigen“ Seite die wichtigsten Inhalte angepasst an euer Smartphone oder Tablet. Sollte es Probleme, Fehler oder irgendwelche Schwierigkeiten geben, schreibt uns bitte eine Mail.