«RikF.» auf Jahreskarten 2012/2013

Nachdem unser Slogan «Rassismus ist kein Fangesang.» in den vergangenen Jahren zunehmend auch vom Verein verwendet wurde (z.B. auf den Leinwänden im Stadion, auf Eintrittskarten, etc.), freuen wir uns, auch in der kommenden Saison unsere Botschaft auf der Jahreskarte wiederzufinden. Wir begrüßen es, dass der vom Verein eingeschlagene Weg, offensiver mit den Themen Rassismus und Diskriminierung umzugehen, weiter gegangen wird, was sich auch in diesen kleinen, eher symbolischen Details widerspiegelt.

1953international macht mobil!

Um mobilen Dynamofans beim Besuch von 1953international.de nicht die kompletten Frei-GB-Ressourcen sprichwörtlich aus der Tasche zu ziehen, bieten wir euch ab sofort eine mobile Version unserer Website an. Die Weiterleitung von den Mobilgeräten erfolgt automatisch. Sollte dies nicht geschehen, findet ihr links oberhalb der Seite einen Link. Auf unserer mobilen Seite findet ihr analog zur „richtigen“ Seite die wichtigsten Inhalte angepasst an euer Smartphone oder Tablet. Sollte es Probleme, Fehler oder irgendwelche Schwierigkeiten geben, schreibt uns bitte eine Mail.

«Sogenannte Reisebegleiter»

Wer die emotionalsten Höhepunkte der vergangenen Monate noch einmal Revue passieren lassen möchte (speziell das Osnabrück-Spiel), der kommt am Kurzfilm «Sogenannte Reisebegleiter» von Filmemacher Steffen Kuttner nicht vorbei. Sein Film hat im März beim Fußballfilmfestival 11mm den 3. Platz in der Kategorie Shortkicks errungen. Gratulation!

Kurzfilm, 2012

Nachdem die SG Dynamo Dresden in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist, beschwörte die breite Öffentlichkeit bereits eine neue Form der Gewalteskalation. Als die befürchteten Randale zunächst ausbleiben, stürzte sich die mediale Berichterstattung auf die Ausschreitungen rund um das Pokalspiel gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund. Mit brachialer Wucht schwappte eine Welle von Vorverurteilungen über den gesamten Verein.