In stillem Gedenken!

Gestern gedachten viele Menschen zum Jahrestag der Reichspogromnacht den Opfern ihrer Gegend.

urbach-1953

Wir putzten unsere fünf gestifteten Stolpersteine in der Nähe der Schauburg – dem Gründungsort der SGD – und gedachten mit Blumen und Kerzen, stellvertretend für alle Opfer der NS-Diktatur, der Familie Urbach und Nathan Arthur Levi.

Es fing damals mit Hetze und Diskriminierung an und endete in systematischer Verfolgung und Mord. Niemals vergessen!
levi-1953

Bewusst und aktiv für unser aller Freiheit einstehen, unabhängig von Religion, Hautfarbe oder sexueller Orientierung!

Weiterlesen

2. Jorge-Gomondai-Gedenk-Turnier

rikf

In Gedenken an den 1991 in Dresden ermordeten Jorge Gomondai trugen am vergangenen Sonntag 12 Freizeitmannschaften auf dem Sportplatz von SSV Turbine Dresden e. V. in der Johannstadt ein schönes und sehr faires Fußballturnier aus. Organisiert wurde das 2. Jorge-Gomondai-Gedenk-Turnier von AFROPA e.V. und 1953international. Bei den angetretenen Mannschaften kickten geflüchtete Menschen gemeinsam mit Dresdnern. Die Musikgruppe Madagask’art aus Berlin sorgte für den musikalischen Support aus der Fankurve.
Sieger wurde das Team Keke Kumpirspor, den zweiten Platz gewann die Mannschaft Willkommen in Löbtau und der dritte Platz ging an FC Rotes Meer Dresden aus Dresden-Hellerau. Dynamo Fans aus dem Landkreis Oberhavel traten unter OHV-United an und erreichten trotz Verletzungspech den 4. Platz.

urkunde

Das Team 1953international „glänzte“ mit indiskutabler Leistung im 9-Meter-Schießen und schaffte es dadurch nur auf den 6. Platz.
Das olympische Motto „Dabei sein ist alles“ war hier vordergründig und sowieso ging es weniger ums Gewinnen. Viel wertvoller war das Kennenlernen von Menschen unterschiedlicher Herkunft und ein Nachmittag, der vielen Menschen Freude brachte.

In Gedenken an Jorge Gomondai!

Neu im Angebot: Mützen und ein schicker Schal

Wer unsere Initative unterstützen möchte, den bitten wir schon immer darum, sich gegen Diskriminierung im Block zu positionieren. Um das relativ einfach zu ermöglichen, haben wir einen Schal, Pullover und Nickis mit unserem bekannten «LOVE DYNAMO — HATE RACISM»-Motiv für euch. Außerdem gibt’s mittlerweile auch für die modebewussten Dynamos unter euch einen Beutel. :-)

Wir verdienen mit den Sachen keine Kohle, sondern möchten, dass die Botschaft möglichst viele Menschen mit-tragen!

Ihr könnt diese Sachen jetzt zu folgenden Unkostenbeiträgen bei uns bestellen:

Nicki (LDHR, Dynamo Antirazzisti) 13€
– LDHR Nicki in der Größe L ausverkauft!

Girlie LDHR 13€

Pullover (LDHR, Dynamo Antirazzisti) 25€
– Dynamo Antirazzisti Pullover in der Größe L ausverkauft
– LDHR Pullover nur in der S und XXL verfügbar!

Schal (Woll-, Seidenschal) 13€

Mütze 12€
– bitte Farbe und gewünschte Schriftart („Army“ oder „1953“) angeben

Beutel FIGHT FOR EQUALITY 6€

Alles natürlich inklusive Porto! Wenn ihr Interesse habt, schickt uns einfach eine E-Mail mit Namen und Anschrift, wir melden uns dann bei euch. Unsere E-Mail-Adresse lautet:

 

Alle Personen, die sich bei uns gemeldet oder schon Sachen bestellt haben, bitten wir um etwas Geduld. Es kann passieren, dass es ein paar Tage (auch Wochen) dauert, bis die Sachen bei euch ankommen.
Denkt bitte dran, dass wir das alles nebenher machen und wir nicht der Quelle-Versand oder Amazon sind. Ihr bekommt die Sachen definitiv!

Danke für’s Verständnis! ;-)